• Professionelle Videoüberwachungstechnik
  • Hybrid DVR 32 Kameras
  • Professionelle NVR (IP) 32 Kameras
  • Videotechnik
  • Systeme zur Videoüberwachung
  • Telekommunikation von SOHO bis Business
  • Moderne Alarmanlagen (Funk oder IP)
  • Messtechnik
  • Elektroinstallation für Industrie
  • Elektroinstallation für Privat

SDI - Videosysteme

HD-SDI als Alternative zu PAL-Kameras

HD-SDI steht für „High Definition Serial Digital Interface“. Mit dieser Technologie können Sie hochauflösende Bilder sowie Ton und andere Daten via Koxialkabel übertragen. Diese HD-Kameras verwenden also die alten PAL-Kabel weiter. Somit wäre es möglich, analoge Videoüberwachungssysteme mit PAL-Kameras Schritt für Schritt durch neue HD-SDI-Kameras zu ersetzen, ohne auf Netzwerkkameras umzusteigen. Das spart Ihnen eine Menge an Kosten und Zeit bei der Umrüstung auf digitale Videoüberwachung. Seit 2012 sind die HD-SDI Kameras erhältlich.

Vorteile:

  1. Beste Megapixel Bildauflösung:
    Die Auflösung des Kamerabildes beträgt bis zu 1920x1080 Pixel und somit Full-HD. Durch Zoomen der hochauflösenden Megapixel Videobilder können nachträglich bestimmte Details noch genauer darsgestellt und erkannt werden. Eine HD-SDI Kamera kann so bis zu 4 konventionelle Kameras ersetzen. Zusätzlich können durch das umschaltbare 16:9 Format gestochen scharfe Bilder auf aktuellen Full-HD-Widescreen Monitore wiedergeben werden.

  2. Echtzeit bei 25 Bilder/Sekunde:
    Anders als bei herkömmlichen IP-Videosystemen kann in der vollen Bildrate (Echtzeit) aufgezeichnet werden. Gerade in Situationen, in denen es auf Geschwindigkeit und schnelle Bewegungen ankommt entgeht Ihnen kein Detail mehr.

  3. Minimaler Installationsaufwand:
    Bei Umstellung der Videoüberwachung auf HD-SDI Kameras und HD-SDI Videoüberwachungstechnik können die bereits verlegten 75 Ohm Koax-Kabel weiterverwendet werden. Das bedeutet eine erhebliche Kostenersparnis im Vergleich zu IP-Videolösungen. Zur Erleichterung bei der Montage verfügen unsere HD-SDI Kameras zusätzlich über einen analogen Testausgang zum Anschluss eines Prüfmonitors.

  4. Minimaler Schulungsaufwand:
    Die Installation und Handhabung der HD-SDI Kameras und HD-SDI Rekorder entspricht weitestgehend der von konventionellen Überwachungssystemen. Es ist keine Einrichtung bzw. Konfiguration eines IP-Netzes mit deren Netzwerkkomponenten nötig. Dies erleichtert den Aufbau und den Betrieb des Videoüberwachungssystems erheblich. Aufwendige Schulungen für Errichter und Bedienpersonal sind nicht mehr notwendig.

  5. Gewohnter Funktionsumfang:
    Unsere HD-SDI Videorecorder verfügen über ein intuitives Menü mit allen gewohnten Funktionen zur Aufnahme, Ereignissteuerung und Videoanalyse. Selbstverständlich sind die SD-HDI DVR voll netzwerkfähig und können via Internetexplorer aus der Ferne bedient werden.

  6. Sicherheitsgewinn im Außenbereich:
    Da vom Kamerastandort zum Rekorder kein IP-Netzwerk nötig ist, können unsere HD-SDI Kameras auch im Außenbereich von Firmen, Behörden oder öffentlichen Einrichtungen eingesetzt werden, deren Sicherheitsbestimmungen den Einsatz von Netzwerk-Kameras verbietet. Ein Eingriff in das Firmen IP-Netzwerk ist mit einem HD-SDI Videoüberwachungssystems trotz eingesetzter Megapixel Videokameras nicht nötig.

 

Beispiel Video für SDI Kameras:
Praxisbeispiel einer Tankstelle- Videoeinstellung auf 1080HD einstellen.

Link: SDI Qualität

(Inhaber des Videos: ITS GmbH)

Sicherheitstechnik

Banner_CMOS_1_160x600.jpg